Island 2021 – Teil 2: Die Fährfahrt

Die MS Norröna bei der Einfahrt nach Hirthals

Ankuft auf der MS Norröna Nach der anstrengenden aber reibungslosen Anreise waren wir nun endlich an Bord der MS Norröna. Hier erhielten wir zwei Schlüsselkarten für unsere Kabine auf Deck 6. Eine Innenkabine mit zwei Betten (es gab noch zwei weitere Etagenbetten, diese waren jedoch eingeklappt), Badezimmer und Dusche, sowie einem kleinen Fernseher (mit ausreichender… Island 2021 – Teil 2: Die Fährfahrt weiterlesen

Island 2019 Teil 2: Westfjorde – Puffins und Wale

Tag 4: Der Weg in die Westfjorde Das ist Teil 2 unserer Islandreise von 2019. Teil 1 findet ihr hier. Nun sollten wir also in die Westfjorde vordringen. So weit wie Möglich Richtung Latrabjarg, was wir uns für Tag 5 auf den Plan geschrieben haben. Wir starteten also von Búðardalur auf die 60 nach Norden.… Island 2019 Teil 2: Westfjorde – Puffins und Wale weiterlesen

Island 2019 Teil 1: Reykjavík, Golden Circle, Hochlandluft

Tipp: ganz unten ist eine Karte auf der die Etappen ausgewählt und verfolgt werden können Düsseldorf, 14.07.2019 – Vermutlich sah es ganz amüsant aus, wie der kleine Mann wie eine Schildkröte mit einer 80l Reisetasche auf dem Rücken, einem sperrigen Rucksack auf dem Bauch, einer Laptoptasche und einem Rollkoffer durch die Abflughalle des Flughafens marschierte.… Island 2019 Teil 1: Reykjavík, Golden Circle, Hochlandluft weiterlesen

Island Planung 2019 – anders als gedacht!

Die Schnapsidee: Es begab sich Ende Oktober des Jahres 2018, als wir auf einer Klettertour im Frankenjura einen anstrengenden Klettertag im Gemeinschaftsraum des legendären Campingplatzes Oma Eichler beim Weißbier ausklingen ließen. Wie so oft auf solchen Szeneplätzen kamen wir schnell mit unseren Tischnachbarn ins Gespräch. Einer davon war Lutz. Lutz ist Lehrer an einer Berufsschule,… Island Planung 2019 – anders als gedacht! weiterlesen

Panoramafahrt über den Vršičpass

Wegen diverser gescheiterter Planungen musste dieses Jahr ein pandemiesicheres Ausweichprogramm her. Wegen der im September so instabilen Lage (täglich änderten sich Einreise- und Quarantänebedingungen im In- und Ausland) entschieden wir uns, mit dem Auto nach Süden zu fahren und zu schauen wo wir ankommen. Unter Anderem verschlug es uns für ein paar Tage nach Slowenien.… Panoramafahrt über den Vršičpass weiterlesen

Island 2020 – Planungsversuch

Auch bei Regen wundeschön - Island!

Verreisen im Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz besonderes. Die Pandemie beherrscht unseren Alltag, Reisebeschränkungen sind Normalität geworden. Viele Ziele sind daher unerreichbar. Fast alle Fernziele sind Wackelkandidaten. Flugpläne ändern sich (un)regelmäßig, Fährgesellschaften fahren im Versorgungsbetrieb und die Rückerstattung von stornierten Flügen dauert Monate -wenn überhaupt gezahlt wird.

Island: Fähre vs. Flugzeug

Nicht die Fähre - das Wrack der BA64 in den Westfjorden

Der Irrtum von der teuren Fähre Für diejenigen, die sich mit Island noch nicht im besonderen beschäftigt haben: Es ist teuer. Dort habe ich es das erste Mal erlebt, dass Schweizer sich über hohe Preise auslassen. Daher haben wir bei der Planung natürlich ein besonderes Augenmerk auf das Budget und versuchen die undvermeidbaren Kosten so… Island: Fähre vs. Flugzeug weiterlesen